Steuer-Nachrichten

BFH: Vermögen einer unselbständigen Stiftung liechtensteinischen Rechts als Nachlassvermögen des Stifters

datev.de/steuern - Do, 05/02/2019 - 10:17
Der BFH hatte zu klären, ob das in einer Liechtensteiner Stiftung angelegte Vermögen, hinsichtlich dessen die Erblasserin Erstbegünstigte und der Kläger und Erbe Nachbegünstigter war, zum Nachlass der Erblasserin gehört und damit der deutschen Erbschaftsteuer unterliegt (Az. II R 9/15).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Immer mehr liegen über Grundfreibetrag - Rentenerhöhung kommt – bei diesen Rentnern schlägt jetzt der Fiskus zu

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 05/01/2019 - 11:59
Gute Nachrichten für Millionen Rentner: Ab Juli steigen die Altersbezüge um gut drei Prozent – das bringt übers Jahr Hunderte Euro mehr Geld. Doch immer mehr Rentner kommen in den Bereich, ab dem Steuern fällig werden. Bei welchen Senioren der Staat in Zukunft kassiert.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Schon ab 2022 - Entlastung der Bürger: Österreich senkt Steuern um 6,5 Milliarden Euro pro Jahr

focus.de/finanzen_steuern - Di, 04/30/2019 - 16:53
Die österreichische Regierung wird die Steuern in den kommenden Jahren deutlich umfangreicher senken als zunächst geplant. Wie Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Dienstag in Wien mitteilte, beträgt die Entlastung ab 2022 rund 6,5 Milliarden Euro im Jahr.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Deutsche Steuerlast Weltspitze - Sie zahlen zu viele Steuern – aber aus anderen Gründen, als Sie denken

focus.de/finanzen_steuern - Di, 04/30/2019 - 09:40
Deutschland besteuert seine Durchschnittsverdiener so hoch wie kaum ein anderes Land. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, wer dafür verantwortlich ist – und wie es wieder anders werden kann.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ländervordruck zur vereinfachten Veranlagung von Rentnern und Pensionären

datev.de/steuern - Mo, 04/29/2019 - 14:37
Die Länder Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen haben mit Unterstützung des BMF ein Pilotprojekt gestartet, um Steuererklärungen für Rentner und Pensionäre zu vereinfachen. Als zusätzlichen Service wird nun eine "Erklärung zur Veranlagung von Alterseinkünften" angeboten.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Besonderes Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe in Sachsen 2014 und 2015 verfassungswidrig?

datev.de/steuern - Mo, 04/29/2019 - 10:28
Das FG Sachsen hält die Sächsische Regelung zum besonderen Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe für unvereinbar mit dem Grundgesetz, weil Ehegatten in den Jahren 2014 und 2015 ohne sachlichen Grund schlechter gestellt wurden als eingetragene Lebenspartnerschaften. Die Regelung verstoße in diesen Jahren gegen den Allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz. Das Gericht hat dem BVerfG die Frage der Verfassungsmäßigkeit zur Entscheidung vorgelegt (Az. 5 K 1549/18).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Neuregelungen im Mai 2019

datev.de/steuern - Mo, 04/29/2019 - 10:09
Die Bundesregierung informiert über die gesetzlichen Neuregelungen ab Mai 2019.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Wirtschaftslage: Mittelstand schaltet einen Gang zurück

stb-web.de - Fr, 04/26/2019 - 13:22
Im Mittelstand sind offenbar zunehmend Unsicherheiten über die weitere Geschäftsentwicklung zu spüren. Das zeigt jedenfalls die aktuelle, repräsentative Untersuchung der Creditreform Wirtschaftsforschung, für die bundesweit rund 1.100 Unternehmen mit maximal 500 Beschäftigten befragt wurden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

EU schlägt Steuerfreiheit von Lieferungen an im Ausland stationierte Truppen vor

datev.de/steuern - Do, 04/25/2019 - 08:38
Die EU-Kommission plant eine Steuerbefreiung für Lieferungen an im Ausland stationierte Streitkräfte ähnlich dem NATO-Modell. Sie hat einen Vorschlag verabschiedet, wonach Lieferungen an Streitkräfte von der Mehrwertsteuer und den Verbrauchsteuern befreit werden sollen, wenn diese Streitkräfte außerhalb ihres eigenen Mitgliedstaats eingesetzt werden und sich an europäischen Verteidigungsanstrengungen beteiligen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Verlustübernahmeregelung bei Organschaften i. S. d. § 17 KStG

datev.de/steuern - Mi, 04/24/2019 - 15:01
Zur Anwendung der Grundsätze des BFH-Urteils vom 17. Mai 2017 - I R 93/15 - gilt aus Gründen des Vertrauensschutzes das in diesem Schreiben mitgeteilte (Az. IV C 2 - S-2770 / 08 / 10004 :001).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Digitalisierung: Schritt für Schritt ist out

stb-web.de - Mi, 04/24/2019 - 13:19
Die KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG hat im Rahmen einer Studie analysiert, wie es um den Stand der Digitalisierung im Rechnungswesen in Deutschland/Österreich/Schweiz bestellt ist. WP/StB Dr. Markus Kreher, Partner der KPMG AG, hat sich aber nicht nur damit intensiv beschäftigt, sondern weiß auch, wie Transformation heute gestaltet werden muss und wie sich Berater dabei am besten profilieren können.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Grundbesitzwert für zeitnah nach Erbfall veräußerte Immobilie – Nachweis des niedrigeren gemeinen Wertes

stb-web.de - Mi, 04/24/2019 - 13:00
Weist eine steuerpflichtige Person durch Verkauf eines Grundstücks kurze Zeit nach dem Erbfall nach, dass der gemeine Wert eines Grundstücks wesentlich niedriger ist, als der vom Finanzamt nach dem BewG ermittelte Wert, ist der Verkaufspreis auch dann maßgebend, wenn das Gesetz einen solchen Nachweis nicht vorsieht. Das hat der BFH jüngst mit Hinweis auf die Rechtsprechung des BVerfG entschieden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Keine Einigung auf Reform der Grundsteuer

datev.de/steuern - Mi, 04/24/2019 - 12:56
Es gibt noch keine Einigung zwischen dem Bund und den Bundesländern auf eine Reform der Grundsteuer. Bei den im Februar 2019 verkündeten Eckpunkten handele es sich um das Ergebnis von Gesprächen zwischen dem BMF und den Ländern, aber nicht um eine Einigung, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/9325) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8242) mitteilt.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

0,23 Cent mit gewaltiger Wirkung - Strompreis-Profiteur: Staat kassiert 300 Millionen Euro zusätzliche Steuern

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 04/24/2019 - 12:43
Die Strompreise für private Verbraucher sind in den letzten zwölf Monaten um rund 5 Prozent gestiegen. Als Grund geben die Versorger erhöhte Beschaffungspreise für Strom an. Doch auch der Staat nimmt durch die Strompreiserhöhungen zusätzliches Geld ein – und das nicht zu knapp.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Dienstfahrrad: Was kostet das den Arbeitgeber?

stb-web.de - Mi, 04/24/2019 - 12:08
Seit Januar ist das Dienstrad für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steuerfrei. Die Privatfahrten versteuern Mitarbeiter seit 13. März 2019 nur noch mit dem halben Bruttolistenpreis. Das gilt seit Anfang 2019 schon für Dienst-E-Autos. Doch was kostet das alles den Arbeitgeber? Soll er seinem Angestellten das Rad steuerfrei überlassen oder ihn an den Kosten beteiligen? Eine Beispielrechnung klärt auf.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ausgleichszahlungen für vorzeitige Beendigung eines Zinsswap-Vertrages können Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung sein

datev.de/steuern - Mi, 04/24/2019 - 11:09
Das FG Rheinland-Pfalz entschied, dass Ausgleichzahlungen für die vorzeitige Beendigung eines Zinsswap-Vertrages als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abzugsfähig sind, wenn der Vertrag zur Absicherung gegen Zinsänderungsrisiken in Bezug auf ein für die vermietete Immobilie aufgenommenes (variabel verzinsliches) Darlehen abgeschlossen wurde und die Immobilie nach Beendigung des Vertrages weiterhin vermietet wird (Az. 4 K 1734/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Ausgleichszahlungen für vorzeitige Beendigung eines Zinsswap-Vertrages als Werbungskosten

stb-web.de - Mi, 04/24/2019 - 10:45
Mit (noch nicht rechtskräftigem) Urteil hat das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz entschieden, dass Ausgleichzahlungen für die vorzeitige Beendigung eines Zinsswap-Vertrages als Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung abzugsfähig sein können.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Aussetzung der Vollziehung; Leistungsbeschreibung bei Waren im Niedrigpreissegment

datev.de/steuern - Mi, 04/24/2019 - 10:10
Ernstlich zweifelhaft ist, ob der Vorsteuerabzug aus Rechnungen im Niedrigpreissegment hinsichtlich der Leistungsbeschreibung voraussetzt, dass die Art der gelieferten Gegenstände mit ihrer handelsüblichen Bezeichnung angegeben wird oder ob insoweit die Angabe der Warengattung ("Hosen", "Blusen", "Pulli") ausreicht. So der BFH (Az. V B 3/19).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Swapzinsen: Keine nachträglichen Werbungskosten nach Ablösung der Immobiliendarlehen

stb-web.de - Mi, 04/24/2019 - 08:07
Aufgrund von Swapvereinbarungen geleistete Zinsausgleichszahlungen sind nicht als nachträgliche Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung anzuerkennen, wenn das Mietobjekt veräußert und das Immobiliendarlehen abgelöst wurde. Dies hat das Finanzgericht (FG) Münster entschieden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Keine Wiedereinsetzung bei vom Steuerberater &quotübersehenen&quot Bescheiden

stb-web.de - Mi, 04/24/2019 - 07:23
Legt ein Steuerberater für seinen Mandanten nur gegen einen Teil der aufgrund einer Betriebsprüfung ergangenen Bescheide Einspruch ein, kommt hinsichtlich der &quotübersehenen&quot Bescheide keine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand in Betracht. Dies hat das FG Münster entschieden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Seiten