Steuer-Nachrichten

„Als könne man echtes Geld ausdrucken“ - Neuer Steuer-Schwindel mit „Phantom-Aktien“ kostet Deutschland Milliarden

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 11/21/2018 - 16:17
Die Staatsanwaltschaft Köln geht einer bislang unbekannten Masche nach, mit der womöglich Banker und Aktienhändler Millionen deutscher Steuergelder ergaunerten. Der Trick soll auf sogenannten „Phantom-Aktien“ basieren. Das Bundesfinanzministerium versucht jetzt, aufgrund der Recherchen die Notbremse zu ziehen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Nach Urteil des Bundesfinanzhofs - Krankheitskosten: Finanzamt überweist jetzt Millionen Bürgern Geld zurück

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 11/21/2018 - 13:15
Der Bundesfinanzhof hat in einem Urteil die Regeln für die zumutbare Eigenbelastung bei Krankheitskosten gekippt. Das geschah bereits im Jahr 2016. Jetzt zeigt sich: Millionen Bürger profitieren vom Spruch der höchsten Finanzrichter.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Gesellschaftereinlage zur Vermeidung einer Bürgschaftsinanspruchnahme als nachträgliche Anschaffungskosten auf die GmbH-Beteiligung

datev.de/steuern - Mi, 11/21/2018 - 10:35
Leistet ein Gesellschafter, der sich für Verbindlichkeiten der Gesellschaft verbürgt hat, eine Einzahlung in die Kapitalrücklage der Gesellschaft, um seine Inanspruchnahme als Bürge zu vermeiden, führt dies zu nachträglichen Anschaffungskosten auf seine Beteiligung. Dies entschied der BFH (Az. IX R 5/15).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Abwärtsverschmelzung mit ausländischer Anteilseignerin

datev.de/steuern - Mi, 11/21/2018 - 10:14
Der BFH nimmt Stellung zu der Frage, ob die Anwendbarkeit der Vorschrift des § 11 Abs. 2 Satz 2 UmwStG, welche sich konkret auf den Wertansatz von Anteilen an der übernehmenden Gesellschaft in der steuerlichen Schlussbilanz der übertragenden Gesellschaft bezieht, durch § 11 Abs. 1, § 11 Abs. 2 Satz 1 UmwStG eingeschränkt oder modifiziert wird (Az. I R 31/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Soziale Ungleichheit - 102 Euro für ein Tier: Erste Stadt fordert vollen Hundesteuersatz von Hartz-IV-Empfänger

focus.de/finanzen_steuern - Di, 11/20/2018 - 14:54
Eine Hartz-IV-Entscheidung eines Ausschusses im nordrhein-westfälischen Grevenbroich sorgt für Aufregung: Der Haupt-, Finanz- und Demografieausschuss beschloss, dass Hartz-IV-Empfänger in der Stadt den vollen Hundesteuersatz bezahlen müssen. Das berichtet die “Rheinische Post”.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Tarifvergünstigung § 34 EStG - Abgrenzung und Anerkennung von Rotfäule als Holznutzung infolge höherer Gewalt

datev.de/steuern - Di, 11/20/2018 - 11:48
Das BMF teilt mit, was nach dem Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder zur Anerkennung von Rotfäule als Holznutzung i. S. des § 34b Abs. 1 Nr. 2 EStG gilt (Az. IV C 7 - S-2291 / 18 / 10001).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Neufassung des GoBD-Anwendungsschreibens in Sicht: Kann die Praxis aufatmen?

datev.de/steuern - Di, 11/20/2018 - 11:13
Am 05.10.2018 hat das BMF verschiedenen Institutionen den Entwurf einer Neufassung des Schreibens zur Stellungnahme vorgelegt. Der DStV weist in seiner Stellungnahme S 14/18 auf nach wie vor relevante Praxisprobleme hin und regt zugleich praxisgerechte Änderungen an.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Starke Kritik an Sonderabschreibung

datev.de/steuern - Di, 11/20/2018 - 09:14
Die im Rahmen der Wohnbauoffensive der Bundesregierung zur Schaffung von 1,5 Mio. Wohnungen vorgesehene Sonderabschreibung für den Bau neuer Mietwohnungen ist von Sachverständigen zum Teil scharf kritisiert worden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Richtlinie zur Verlängerung der fakultativen Umkehrung der Steuerschuldnerschaft und des Schnellreaktionsmechanismus gegen Mehrwertsteuerbetrug im EU-Amtsblatt veröffentlicht

datev.de/steuern - Fr, 11/16/2018 - 14:44
Der Rat der Europäischen Union hat am 06.11.2018 die Richtlinie (EU) 2018/1695 zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem im Hinblick auf den Anwendungszeitraum der fakultativen Umkehrung der Steuerschuldnerschaft bei Lieferungen bestimmter betrugsanfälliger Gegenstände und Dienstleistungen und des Schnellreaktionsmechanismus gegen Mehrwertsteuerbetrug verabschiedet.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Maßnahmen gegen Cum-Ex gefordert

datev.de/steuern - Fr, 11/16/2018 - 08:27
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen forderte von der Bundesregierung ein konsequentes Vorgehen im Cum-Ex-Steuerskandal. Alle Geschäftsmodelle seien zu bekämpfen, bei denen der Ertrag allein in einem angestrebten Steuervorteil besteht. Auch neue Cum-Ex-ähnliche Fälle müssten vermieden werden. Sämtliche früheren Cum-Ex-Fälle sollten aufgedeckt und verfolgt werden. Zudem solle die Haltefrist bei Cum-Cum-Geschäften um den Dividendenstichtag auf mindestens 90 Tage verlängert werden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Richtlinie zur Anwendung ermäßigter MwSt-Sätze auf elektronische Veröffentlichungen im EU-Amtsblatt veröffentlicht

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 13:03
Der Rat hat am 06.11.2018 die Richtlinie (EU) 2018/1713 zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG in Bezug auf die Mehrwertsteuersätze für Bücher, Zeitungen und Zeitschriften verabschiedet. Die Richtlinie wurde am 14.11.2018 im EU-Amtsblatt veröffentlicht und tritt damit am 05.12.2018 in Kraft.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Rangrücktritt führt nicht zwingend zum Passivierungsverbot

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 12:36
Eine von der Alleingesellschafterin gegenüber einer GmbH für Gesellschafterforderungen abgegebene Rangrücktrittserklärung, die eine Tilgung auch aus dem freien Vermögen zulässt, führt nicht zu einem Passivierungsverbot. Dies entschied das FG Münster (Az. 10 K 504/15).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Tätigkeitsvergütung eines Insolvenzverwalters keine außergewöhnliche Belastung

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 12:15
Das FG Münster entschied, dass die zugunsten des Insolvenzverwalters festgesetzte Tätigkeitsvergütung beim Insolvenzschuldner nicht zu einer außergewöhnlichen Belastung führt (Az. 11 K 1108/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Pokergewinne können zu gewerblichen Einkünfte führen

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 12:10
Das FG Münster entschied, unter welchen Voraussetzungen die Teilnahme an Pokerturnieren, Internet-Pokerveranstaltungen und Cash-Games zu einer gewerblichen Tätigkeit führt (Az. 14 K 799/11).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Spanisches Steuersystem über Abschreibungen beim Erwerb von Beteiligungen an ausländischen Unternehmen widerspricht dem Unionsrecht

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 11:50
Das EuG hat die Rechtsakte der Europäischen Kommission bestätigt, mit denen die spanische Steuerregelung über die Abschreibung des finanziellen Geschäfts- oder Firmenwerts als mit dem Binnenmarkt unvereinbare Beihilfe eingestuft wird (Rs. T-207/10, T-227/10 u. a.).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anzeige i. S. d. § 16 Abs. 5 GrEStG

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 09:37
Der Erlass berücksichtigt die Konsequenzen aus dem BFH-Urteil II R 51/11 vom 18. April 2012 bei den Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anzeige i. S. des § 16 Abs. 5 GrEStG und hebt die gleich lautenden Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder vom 4. Juni 2013 auf (Az. 3 - S-454.3 / 20).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2019 veröffentlicht

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 09:20
Das BMF hat ein "Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2019 bei Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind" veröffentlicht.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Lohnsteuerabzug im Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale

datev.de/steuern - Do, 11/15/2018 - 09:14
Das neue BMF-Schreiben zum Lohnsteuerabzug im Verfahren der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale aktualisiert und ersetzt ab dem Kalenderjahr 2019 das frühere BMF-Schreiben vom 07.08.2013 (Az. IV C 5 - S-2363 / 13 / 10003-02).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Kalte Progression betrifft 32 Millionen

datev.de/steuern - Mi, 11/14/2018 - 14:36
Von der kalten Progression bei der Einkommensteuer sind in diesem Jahr 32,1 Millionen Steuerzahler betroffen. Das teilt die Bundesregierung in ihrem Dritten Steuerprogressionsbericht mit.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Familienentlastungsgesetz beschlossen - DStV kritisiert Ungleichmäßigkeit beim Kindergeld

datev.de/steuern - Mi, 11/14/2018 - 12:54
Am 08.11.2018 fand im Bundestag die 2. und 3. Beratung des Regierungsentwurfs des Familienentlastungsgesetzes statt. Zuvor diskutierten die Sachverständigen den Gesetzentwurf unter Steuergerechtigkeitsaspekten. Der DStV zeigte dabei Ungleichmäßigkeiten in den geplanten Neuerungen auf.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Seiten