Steuer-Nachrichten

Bürger können Geld zurückholen - Finanzverwaltung kommt nicht nach: NRW verschickt fehlerhafte Steuerbescheide

focus.de/finanzen_steuern - Sa, 02/09/2019 - 12:50
Bis Ende Februar dauert die Umsetzung der im Dezember in Kraft getretenen Steueränderungen bei den Finanzämtern in NRW. Bis dahin werden fehlerhafte Einkommenssteuer-Vorauszahlungsbescheide verschickt. Betroffene Steuerzahler können sich ihr Geld wiederholen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Zukunftsplanung von KMU: Nachfolge und Stilllegung

stb-web.de - Fr, 02/08/2019 - 17:17
Bis Ende 2020 suchen 227.000 deutsche Mittelständler einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für ihr Unternehmen. Das ergibt eine aktuelle Analyse von KfW Research auf Basis des repräsentativen KfW-Mittelstandspanels.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Deutscher Stifterpreis geht an die Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland

stb-web.de - Fr, 02/08/2019 - 13:44
Die 30.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter in Deutschland erhalten in diesem Jahr den Deutschen Stifterpreis. Der Bundesverband Deutscher Stiftungen würdigt damit das Engagement jener Menschen, die sich in ihren Städten und Dörfern mit Zeit, Geld und Ideen für die Gemeinschaft engagieren.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Privatinsolvenz: Schuldenschnitt nach drei Jahren gelingt oft nicht

stb-web.de - Fr, 02/08/2019 - 13:37
Zum 1. Juli 2014 wurde das Privatinsolvenzverfahren reformiert. Seit dem Start der Reform konnten 7,4 Prozent der Betroffenen die Restschuldbefreiung auf drei Jahre verkürzen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Entwurf der Erbschaftsteuer-Richtlinien - von alten und neuen Problemen

datev.de/steuern - Fr, 02/08/2019 - 13:13
Am 20.12.2018 hat das BMF die lang ersehnten einheitlichen ErbStR 2019 in einer Entwurfsfassung veröffentlicht. Dazu hat der DStV Stellung genommen.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Rund 1 Billion Euro Kosten - Rente, Ehegatten-Splitting, Hartz IV: Der deutsche Sozialstaat steht vor dem Kollaps

focus.de/finanzen_steuern - Fr, 02/08/2019 - 12:23
Die Sozialausgaben in Deutschland klettern in diesem Jahr auf knapp eine Billion Euro. Der Wert beträgt gut ein Viertel der deutschen Wirtschaftsleistung und wächst rasant. Dank der - noch - guten Kassenlage des Finanzministers halten alle die Hand auf. Welche Absurditäten das System aufweist und wie sich der Kollaps verhindern ließe.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Abgabefrist für die Steuererklärung 2018 bis zum 31. Juli 2019 verlängert

datev.de/steuern - Fr, 02/08/2019 - 11:40
Das FinMin Niedersachsen weist darauf hin, dass Steuerpflichtige erstmals die Möglichkeit haben, ihre Jahressteuererklärungen für das Jahr 2018 bis zum 31. Juli 2019 abzugeben. Die Abgabe kann damit bis zu zwei Monaten später erfolgen als bisher. Die Abgabefrist für beratene Steuerpflichtige endet am 29. Februar 2020.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Verlängerung der Elternzeit um das dritte Lebensjahr des Kindes bedarf keiner Zustimmung des Arbeitgebers

stb-web.de - Do, 02/07/2019 - 12:19
Die Inanspruchnahme von Elternzeit für das dritte Lebensjahr eines Kindes im Anschluss an die Elternzeit während der ersten beiden Lebensjahre ist nicht von der Zustimmung des Arbeitgebers abhängig. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Berlin-Brandenburg entschieden.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Kosten für einen Schulhund sind teilweise Werbungskosten

datev.de/steuern - Do, 02/07/2019 - 10:38
Eine Lehrkraft kann die Aufwendungen für einen sog. Schulhund anteilig von der Steuer absetzen. Eine Aufteilung der Aufwendungen in einen privat veranlassten und einen beruflich veranlassten Anteil sei erforderlich und möglich. So entschied das FG Düsseldorf (Az. 1 K 2144/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Mindestlohngesetz gilt auch für ausländische Transportunternehmen

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 15:54
Das FG Berlin-Brandenburg hat zwei Klagen polnischer Speditionen gegen die Geltung des Mindestlohngesetzes zurückgewiesen und damit zugleich die Kontrollbefugnisse der Zollbehörden gegenüber nur vorübergehend im Inland tätigen Transportunternehmen bestätigt (Az. 1 K 1161/17, 1 K 1174/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Bürgergeld soll kommen - Hartz IV abschaffen und Arbeitslosengeld I verlängern: Das kostet Nahles' "Sozialstaat 2025"

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 02/06/2019 - 13:33
SPD-Chefin Andrea Nahles will für einen Umbau des Sozialstaates Hartz IV abschaffen. Stattdessen wolle ihre Partei eine neue Grundsicherung als "Bürgergeld" einführen. Dazu kommen weitere teure Projekte wie die geplante Grundrente von Arbeitsminister Heil. Das alles kostet Milliarden und gefährdet die "schwarze Null" im Bundeshaushalt.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Vorläufiger Rechtsschutz gegen Abzinsung von Verbindlichkeiten mit Zinssatz von 5,5 % wegen verfassungsrechtlicher Zweifel

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 12:56
Das FG Hamburg hat wegen verfassungsrechtlicher Zweifel vorläufigen Rechtsschutz gegen die Abzinsung von Verbindlichkeiten mit einem Zinssatz von 5,5 % gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 3 EStG gewährt (Az. 2 V 112/18).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

FOCUS-MONEY-Umfrage 2019 - Steuerberater im Test

focus.de/finanzen_steuern - Mi, 02/06/2019 - 11:47
Die Redaktion von FOCUS-MONEY sucht zum 14. Mal in Folge die Top-Steuerberater in Deutschland. Diejenigen, die sie für besonders spezialisiert hält, stellt sie in einer Exklusivliste zusammen.Von Focus Money-Redakteurin Martina Simon
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Geänderte Rechtsprechung zur Bruchteilsgemeinschaft im Umsatzsteuerrecht

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 10:43
Eine Bruchteilsgemeinschaft kann nicht Unternehmer sein, wie der BFH unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden hat. Stattdessen erbringen die Gemeinschafter als jeweilige Unternehmer anteilig von ihnen zu versteuernde Leistungen (Az. V R 65/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH zum Rechnungsmerkmal "vollständige Anschrift" bei der Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 10:39
Der BFH nimmt u. a. Stellung zu der Frage, ob ein Vorsteuerabzug ausscheidet, wenn der leistende Unternehmer unter der in der Rechnung angeführten Anschrift zum Zeitpunkt der Rechnungsausstellung nicht mehr gemeldet ist bzw. unter der Anschrift im Leistungszeitraum weder eine Betriebsstätte noch eine Wohnung festgestellt werden kann (Az. XI R 22/14).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Steuerliche Behandlung der Leistungen einer Direktversicherung in Form einer Aufbauversicherung, die vor dem 1. Januar 2005 abgeschlossen wurde

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 10:26
Der BFH nimmt Stellung zu der Frage, ob maßgeblich für die Steuerpflicht der von der Versicherungs-AG als Altersversorgung abgeschlossenen und an ihre Generalagenten erbrachten Leistungen gemäß § 22 Nr. 5 Satz 2 Buchst. b EStG i. V. m. § 20 Abs. 1 Nr. 6 EStG i. V. m. § 52 Abs. 36 Satz 5 EStG die Frage ist, ob die Prämienzahlungen in die Direktversicherung als laufende Beiträge oder Einmalbeiträge zu qualifizieren sind (Az. X R 21/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Billigkeitserlass bei Kindergeldrückforderung

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 10:22
Der BFH hatte zu entscheiden, ob sich eine (vermeintlich) mangelnde Zusammenarbeit zwischen Sozialbehörden auf die Ermessensentscheidung hinsichtlich eines Erlasses einer Kindergeldrückforderung auswirken und inwieweit der Klägerin mangelnde Mitwirkung entgegenzuhalten ist (Az. III R 19/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Billigkeitserlass bei Kindergeldrückforderung - Anrechnung des Kindergelds auf Sozialleistungen

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 10:18
Der BFH hatte zu entscheiden, unter welchen Umständen der Erlass einer Kindergeldrückforderung ermessensgerecht ist und inwieweit dabei jeweils die Mitwirkung des Kindergeldberechtigten im Kindergeld- und Erlassverfahren, dessen (Schon-)Vermögen und Einkommen sowie die Anrechnung des Kindergeldes auf Sozialleistungen maßgebend sind (Az. III R 48/17).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

BFH: Billigkeitserlass bei fehlerhaften Rechnungen

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 10:12
Der BFH hat zu der Frage Stellung genommen, ob eine gem. § 14 Abs. 3 UStG a. F. bzw. § 14c Abs. 2 UStG n. F. entstandene Steuerschuld für den Fall, dass eine Gefährdung des Steueraufkommens von Anfang an nicht besteht, im Wege einer Billigkeitsmaßnahme entfällt, ohne dass es hierzu einer Rückzahlung der beim Empfänger der Rechnung geltend gemachten Vorsteuer sowie einer Berichtigung der Rechnung bedarf (Az. V R 32/16).
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Steuertermine Februar 2019

datev.de/steuern - Mi, 02/06/2019 - 09:16
Die Steuertermine des Monats Februar 2019 auf einen Blick.
Kategorien: Steuer-Nachrichten

Seiten